wILLKOMMENSKULTUR

Zu Besuch bei Mandelkern: HannsM

Ihr Ansprechpartner: Gökan Tolga Gökan Tolga

Zerai Kiros Abraham wurde als HannsM durch seine „Hidden Cash“-Aktion, bei der er 50-Euro-Scheine in Frankfurt verteilte und daraus eine Social-Media-Schnitzeljagd machte, über die Stadtgrenzen hinaus bekannt. Kürzlich besuchte er uns, was unseren Praktikanten Patrick dazu veranlasst hat, einen kleinen Bericht für unseren Blog zu schreiben ...

Zerai Abraham kam 1990 mit seiner Mutter aus Eritrea als Asylbewerber nach Deutschland. Heute ist er Sozialarbeiter in Frankfurt und engagiert sich in verschiedenen Initiativen für die Rechte von Flüchtlingen.

Auch Mandelkern ist durch die „Hidden Cash“-Aktion auf Zerai Abraham aufmerksam geworden. Wir haben ihn daraufhin eingeladen, im Forum „Willkommenskultur“ des 5. Demografiekongresses in Frankfurt einen Vortrag über die ungewöhnliche Aktion zu halten.

Eines der Projekte, auf die Zerai Abraham aufmerksam machen möchte, ist das Ubuntu-Haus. Ubuntu ist das Zulu-Wort für Menschlichkeit. Das Haus soll als Begegnungsstätte einerseits Arbeit in unterschiedlichen Bereichen und andererseits eine Plattform des Austauschs für Flüchtlinge bieten. Vor allem soll das Ubuntu-Haus ein Ort sein, an dem Afrika lebendig wird.

Über das Ubuntu-Haus hinaus plant Zerai Abraham eine Online-Plattform, über die Wohnraum, Arbeit, wichtige Alltagsgegenstände und persönliche Hilfe an Flüchtlinge vermittelt werden sollen.

Wir sind froh, inspirierende Bekanntschaften zu machen und freuen uns auf weitere tolle Impulse.

 

Forum Willkommenskultur des Demografiekongresses

Ubuntu-Haus-Video

Soziales und Ehrenamt Public Relations Event Mandelkern

Sie möchten mehr über das Projekt erfahren? Schreiben Sie mir oder rufen Sie mich an!

Gökan Tolga Gökan Tolga


Zukunft – zum Greifen nah oder auf unbestimmte Zeit vertagt? 

von Karl-Heinz Schulz

Wir brauchen neue Zukunftsforscher – und einen anderen Kongress

Nun gut, ich gebe zu: Zukunft ist ein großes Wort, und obendrein wird es in Zeiten wie diesen übermäßig strapaziert. Dabei rede ich eigentlich nur von einem Kongress. Immerhin dem ersten Frankfurter Zukunftskongress. Wird er nun stattfinden und wenn ja, wann? Und vor allem: wie? Dazu später mehr. Erst einmal zu der Frage, warum er unbedingt stattfinden sollte. Meine Argumente lassen sich in einem einzigen Wort zusammenfassen: Zuviel. mehr lesen...

Termine

Themen

Leistungen

Publikationen

Bestens vernetzt

Hier geht es zu unseren Social-Media-Kanälen

Meistgelesen

"Eine technische Ausbildung? Nee, is‘ nix für mich!" 

Ihre Ansprechpartnerin: Tamara Stang

So denken heute viele Jugendliche – und rennen lieber in Scharen an die Uni. Betriebe bekommen das immer stärker zu spüren: Qualifizierte und motivierte Lehrlinge werden zur Mangelware. Mit der Nachwuchskampagne des Verbands Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA) möchten wir dazu beitragen, dass sich wieder mehr junge Menschen für eine technische Ausbildung entscheiden. Um das zu erreichen, haben wir jetzt ein Erklärvideo erstellt, das dem Nachwuchs die vielen Vorteile einer solchen Ausbildung aufzeigen soll – auf eine einfache, leicht verständliche und unterhaltsame Weise! mehr lesen...