VDma

Talentmaschine on tour 

Ihre Ansprechpartnerin: Tamara Stang Tamara Stang

Eine Maschine. Eine Mission! Im Auftrag unseres Kunden, des Verbands Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA), hat sich die „Talentmaschine“ aufgemacht, um als Botschafter beim Nachwuchs für die technischen Ausbildungsberufe der Branche zu werben. Ihren ersten Auftritt vor jungem Publikum hatte das Maskottchen der gleichnamigen Azubikampagne des VDMA diese Woche in Bad Nauheim. Und wir waren „hautnah“ dabei ...  

Sinkende Schülerzahlen als Folge des demografischen Wandels, dazu der Trend zur Akademisierung. Auszubildende werden knapp. Auch im Maschinen- und Anlagenbau. Dementsprechend ist es das erklärte Ziel der VDMA-Azubikampagne „Talentmaschine“, Jugendliche für Technik und den Maschinebau zu begeistern. Herzstück der Kampagne ist die vom VDMA entwickelte Nachwuchsplattform www.talentmaschine.de. Hier finden Jugendliche nicht nur Informationen zu den Berufsmöglichkeiten im Maschinen- und Anlagenbau, sondern mit der integrierten Jobsuchmaschine auch gleich das passende Ausbildungsunternehmen.

Ein weiteres Element der Kampagne sind die Azubi-Mentoren-Schulungen: Weil beim Nachwuchs niemand besser für die technischen Ausbildungsberufe der Branche werben kann als die Azubis selbst, bietet der VDMA seinen Mitgliedsunternehmen die Möglichkeit, die eigenen Lehrlinge in regionalen Workshops fit zu machen für den Einsatz als Azubi-Mentoren: in Schulen, auf Karrieretagen, bei Messen oder auch während Schülerpraktika. Die zweitägigen Workshops werden in Zusammenarbeit mit dem Bildungswerk der Hessischen Wirtschaft e.V. in den nächsten zwei Jahren bundesweit sechzig Mal angeboten – und der erste fand diese Woche in Bad Nauheim statt.

Mit dabei war auch das Kampagnenmaskottchen „Talentmaschine“,  das einer der bekanntesten Puppenbauer Deutschlands, der Macher von Bernd das Brot und Günther Kastenfrosch, extra für die Kampagne angefertigt hat. Spontan hat sie den 10 Teilnehmerinnen und Teilnehmern einen Besuch abgestattet – und vor Ort nicht nur für Überraschung gesorgt, sondern sich zugleich vom Erfolg des Schulungskonzepts überzeugt. Das Besondere: Neben praktischen Übungen zur Präsentationstechnik und in freier Rede steht auch die Entwicklung einer individuellen, auf die Unternehmen der Auszubildenden zugeschnittenen Mentoren-Strategie auf dem Programm. Dabei leiten erfahrene Trainer die Teilnehmerinnen und Teilnehmer an, sich intensiv mit ihrer zukünftigen Rolle als Azubi-Mentor auseinanderzusetzen und diese konkret auszugestalten.

Aufgepasst! Ab September wird die Talentmaschine verstärkt auf YouTube und Instagram unterwegs sein – also dort, wo sich diejenigen verstärkt aufhalten, die die Kampagne in erster Linie erreichen möchte: nämlich die jungen Menschen.

 

Nachwuchsportal „Talentmaschine“

Azubi-Mentoren-Schulungen des VDMA 

Exklusivinterview mit der „Talentmaschine“ 

Aus- und Weiterbildung Fachkräftesicherung Nachwuchsgewinnung

Sie möchten mehr über das Projekt erfahren? Schreiben Sie mir oder rufen Sie mich an!

Tamara Stang Tamara Stang

Zukunft – zum Greifen nah oder auf unbestimmte Zeit vertagt? 

von Karl-Heinz Schulz

Wir brauchen neue Zukunftsforscher – und einen anderen Kongress

Nun gut, ich gebe zu: Zukunft ist ein großes Wort, und obendrein wird es in Zeiten wie diesen übermäßig strapaziert. Dabei rede ich eigentlich nur von einem Kongress. Immerhin dem ersten Frankfurter Zukunftskongress. Wird er nun stattfinden und wenn ja, wann? Und vor allem: wie? Dazu später mehr. Erst einmal zu der Frage, warum er unbedingt stattfinden sollte. Meine Argumente lassen sich in einem einzigen Wort zusammenfassen: Zuviel. mehr lesen...

Termine

Themen

Publikationen

Bestens vernetzt

Hier geht es zu unseren Social-Media-Kanälen

Meistgelesen

"Eine technische Ausbildung? Nee, is‘ nix für mich!" 

Ihre Ansprechpartnerin: Tamara Stang

So denken heute viele Jugendliche – und rennen lieber in Scharen an die Uni. Betriebe bekommen das immer stärker zu spüren: Qualifizierte und motivierte Lehrlinge werden zur Mangelware. Mit der Nachwuchskampagne des Verbands Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA) möchten wir dazu beitragen, dass sich wieder mehr junge Menschen für eine technische Ausbildung entscheiden. Um das zu erreichen, haben wir jetzt ein Erklärvideo erstellt, das dem Nachwuchs die vielen Vorteile einer solchen Ausbildung aufzeigen soll – auf eine einfache, leicht verständliche und unterhaltsame Weise! mehr lesen...