digitalisierung

Mit Design erfolgreich: 3. Jahreskonferenz „Design to Business“

Ihre Ansprechpartnerin: Tamara Stang Tamara Stang

Dieses Jahr unterstützen wir zum ersten Mal das Netzwerk „Design to Business“ bei seiner Jahreskonferenz: eine Veranstaltung, die über 200 Unternehmer, Marketing-Experten, Ingenieure und Entwickler aus dem gesamten Rhein-Main-Gebiet zusammenbringt – und gleichzeitig die einzige Fachkonferenz mit dem Fokus auf Design und Innovation. 

Design und Kreativität auf der einen Seite, Produktion und Erfolg auf der anderen. Eine Unterscheidung, die im Zuge der Digitalisierung und auf dem Weg in eine Arbeitswelt 4.0 zunehmend verwischt. Verbraucher streben nach Individualität und wünschen sich innovative Produkte im Topdesign. Um künftig erfolgreich zu sein, müssen Unternehmen diesem Wunsch gerecht werden – und ein größeres Augenmerkt als bisher auf Design legen. 

Unterstützung dabei bietet das Netzwerk Design to Business, das unter dem Dach der IHK Hessen innovativ durch die IHK Offenbach geleitet wird. Seine dritte Jahreskonferenz am 21. November 2016 richtet sich an mittelständische Unternehmen, bringt sie mit Designern zusammen und gewährt Einblicke in die Praxis regionaler und global agierender Unternehmen. Auf dem Programm stehen spannende Vorträge rund um das Thema Design und Innovation. Zum Beispiel zur weltweit ersten „Speedfactory“ im fränkischen Ansbach: Wolf Matthias Mang, Vorsitzender des Aufsichtsrats der Oechsler AG und zugleich Geschäftsführer der Arno Arnold GmbH aus Obertshausen, stellt dieses innovative Geschäftsmodell vor, das das Design und die Produktion von Sportartikeln in automatisierten, dezentralisierten und flexiblen Fertigungsprozessen vereint.  

Weitere Highlights der Veranstaltung: ein Grußwort von Tarek Al-Wazir, Wirtschaftsminister und Schirmherr des Netzwerks „Design to Business“, ein Speedworkshop zum Thema „Ansprüche an Design Leadership & Design Management“ sowie spannende Designexponate in einer Begleitausstellung. Auch das Netzwerken kommt nicht zu kurz: Designern und Unternehmen wird genug Raum gegeben, um Kontakte zu knüpfen und sich auszutauschen. Last but not least gehört das Netzwerk „Design to Business“ zu den Siegern des bundesweiten Wettbewerbs „Deutschland – Land der Ideen“ – und wird auf der Konferenz ausgezeichnet.

Wir sind dabei! Sie auch? Zum ausführlichen Programm sowie zur Anmeldung geht es hier entlang!

Events IT Netzwerk

Sie möchten mehr über das Projekt erfahren? Schreiben Sie mir oder rufen Sie mich an!

Tamara Stang Tamara Stang


Zukunft – zum Greifen nah oder auf unbestimmte Zeit vertagt? 

von Karl-Heinz Schulz

Wir brauchen neue Zukunftsforscher – und einen anderen Kongress

Nun gut, ich gebe zu: Zukunft ist ein großes Wort, und obendrein wird es in Zeiten wie diesen übermäßig strapaziert. Dabei rede ich eigentlich nur von einem Kongress. Immerhin dem ersten Frankfurter Zukunftskongress. Wird er nun stattfinden und wenn ja, wann? Und vor allem: wie? Dazu später mehr. Erst einmal zu der Frage, warum er unbedingt stattfinden sollte. Meine Argumente lassen sich in einem einzigen Wort zusammenfassen: Zuviel. mehr lesen...

Termine

Themen

Publikationen

Bestens vernetzt

Hier geht es zu unseren Social-Media-Kanälen

Meistgelesen

"Eine technische Ausbildung? Nee, is‘ nix für mich!" 

Ihre Ansprechpartnerin: Tamara Stang

So denken heute viele Jugendliche – und rennen lieber in Scharen an die Uni. Betriebe bekommen das immer stärker zu spüren: Qualifizierte und motivierte Lehrlinge werden zur Mangelware. Mit der Nachwuchskampagne des Verbands Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA) möchten wir dazu beitragen, dass sich wieder mehr junge Menschen für eine technische Ausbildung entscheiden. Um das zu erreichen, haben wir jetzt ein Erklärvideo erstellt, das dem Nachwuchs die vielen Vorteile einer solchen Ausbildung aufzeigen soll – auf eine einfache, leicht verständliche und unterhaltsame Weise! mehr lesen...