Franziskustreff

Bewegendes Bewegtbild: Ein Imagevideo für den Franziskustreff

Ihr Ansprechpartner: Lukas Kolb Lukas Kolb

Bei Mandelkern arbeiten wir gerne crossmedial und positionieren unsere Kunden auf verschiedenen Kanälen. Neben Bildern und Texten für Presse, Blogs und Social Media gehören dazu auch Videos. Manche Stories lassen sich in bewegten Bildern eben besser erzählen. Dazu gehört auch die Geschichte von UPS-Fahrer Markus Bott und dem Franziskustreff.

Bei UPS bekommen Fahrer, die 25 Jahre unfallfrei fahren, ein Teamevent als Prämie. Als Markus Bott an der Reihe war, wünschte er sich statt eines Teamevents etwas anderes: Mit dem Geld sollte stattdessen der Franziskustreff unterstützt werden. Ganze 145 Frühstücke spendete er auf diese Weise.

Eine Geschichte, viele Kanäle

Diese tolle Geschichte erzählte Mandelkern über Facebook und Instagram sowie auf der Homepage des Franziskustreffs. Anhand der Klickzahlen und Interaktionen erkannten wir schnell: Die Menschen hatten Interesse an der Story. So entschieden wir uns, ein Video zu drehen und damit Markus Bott, UPS und den Franziskustreff noch näher zu beleuchten. Von anderen Kunden wie dem Brand- und Katastrophenschutz und der Hessischen Jugendfeuerwehr wissen wir, dass solche Videos eine perfekte Ergänzung für die Öffentlichkeitsarbeit sind.

Dazu arbeiteten wir mit dem Frankfurter Fotografen und Filmer Kiên Hoàng Lê zusammen. Für einen Drehtag fuhren wir in die Frankfurter UPS Zentrale und filmten Markus Bott beim Beladen seines Wagens. Während einem zweiten Drehtag begleiteten wir ihn auf seiner täglichen Route durch Frankfurt, inklusive Zwischenstopp im Franziskustreff. Mit Bildern und Stories ließen wir die Follower des Franziskustreffs auf Facebook und Instagram an den Dreharbeiten teilhaben.

Das fertige Video ist auf Youtube zu sehen.

Soziales

Sie möchten mehr über das Projekt erfahren? Schreiben Sie mir oder rufen Sie mich an!

Lukas Kolb Lukas Kolb

Zukunft – zum Greifen nah oder auf unbestimmte Zeit vertagt? 

von Karl-Heinz Schulz

Wir brauchen neue Zukunftsforscher – und einen anderen Kongress

Nun gut, ich gebe zu: Zukunft ist ein großes Wort, und obendrein wird es in Zeiten wie diesen übermäßig strapaziert. Dabei rede ich eigentlich nur von einem Kongress. Immerhin dem ersten Frankfurter Zukunftskongress. Wird er nun stattfinden und wenn ja, wann? Und vor allem: wie? Dazu später mehr. Erst einmal zu der Frage, warum er unbedingt stattfinden sollte. Meine Argumente lassen sich in einem einzigen Wort zusammenfassen: Zuviel. mehr lesen...

Termine

Themen

Publikationen

Bestens vernetzt

Hier geht es zu unseren Social-Media-Kanälen

Meistgelesen

"Eine technische Ausbildung? Nee, is‘ nix für mich!" 

Ihre Ansprechpartnerin: Tamara Stang

So denken heute viele Jugendliche – und rennen lieber in Scharen an die Uni. Betriebe bekommen das immer stärker zu spüren: Qualifizierte und motivierte Lehrlinge werden zur Mangelware. Mit der Nachwuchskampagne des Verbands Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA) möchten wir dazu beitragen, dass sich wieder mehr junge Menschen für eine technische Ausbildung entscheiden. Um das zu erreichen, haben wir jetzt ein Erklärvideo erstellt, das dem Nachwuchs die vielen Vorteile einer solchen Ausbildung aufzeigen soll – auf eine einfache, leicht verständliche und unterhaltsame Weise! mehr lesen...